Das Orgateam stellt sich vor

Orgateam komplett
Orgateam komplett

Wer verbirgt sich hinter dem Orgateam ?

Im Folgenden stellen wir uns einzeln kurz vor.

Die Vorstellung beruht auf dem Interview mit dem Blog GeocachingBW vom September 2016.

Sven (oneirod75)

Sven (oneirod75)
Sven (oneirod75)

Wie lange cachst du?

Seit Juli 2013.

Vorlieben beim Cachen?

T5, ausgefallene Orte, komplexe Rätsel.

Was war deine Motivation für dieses Event ?

Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung kam mir die Idee eines MEGA Events in Friedrichshafen. So hatte ich es mir in den Kopf gesetzt und setze es jetzt mit einem tollen Team um.

Welche Aufgabe hast du in der Orga?

Ich bin der „Kopf“ der Orga – bei mir laufen alle Fäden zusammen.

Zusätzlich kümmere ich mich noch um das Sponsoring, Stände & Partner und bin für viele der Ansprechpartner.

Wie viel Zeit nimmt deine Arbeit in Anspruch?

Zeit? Wenn man es gerne macht, ist Zeit ein relativer Begriff

Was wünschst du dir?

Ein tolles Event 2017

Eigene Gedanken?

„Glück ab“ wir schaffen das

Wie ist der derzeitige Planungsstand?

Wir finalisieren gerade unser T-Shirts und die Eventcoins. Wenn alle Punkte endgültig geklärt sind, werden wir den Shop eröffnen.

Das Event soll nicht nur den Zeppelin als Highlight haben – zusätzlich wird es weitere Highlights wie die Deutschland-Premiere der O.C.B. geben. Details hierzu folgen nach und nach.

Natürlich stehen noch viele weitere Punkte in der Planung; allerdings haben wir uns fest vorgenommen erst Inhalte nach außen zu kommunizieren, wenn sich diese auch unter Dach und Fach befinden.

Ralf (blubb&blubb)

Ralf (blubb&blubb)
Ralf (blubb&blubb)

Wie lange cachst du?
Seit dem 27.07.2012.

Vorlieben beim Cachen?
Mit Geocaching als Hobby ist einem nie mehr langweilig. Bei meinem Lieblings-Cachetyp, den Mysteries, fasziniert mich die schier unendliche Vielfalt der Rätsel. Es ist einfach unglaublich, auf welche Ideen manche Cacher kommen, um sich Rätsel auszudenken. Diese dann zu lösen stellt für mich einen besonderen Reiz dar.
Gleiches gilt auch für die Minderheit wirklich toller „Dosen“, abgesehen von Filmdosen und Petlingen. Auch hier ist der Einfallsreichtum Mancher beeindruckend, egal, ob es um ein besonders gemeines Versteck geht oder eine genial konstruierte Dose.
Aber am allerwichtigsten: das Draußensein in der Natur „an Orten, zu denen ich ohne Geocaching nie hingekommen wäre“, am liebsten zusammen mit Cachefreunden. Das klingt zwar abgedroschen, bringt es aber für mich auf den Punkt.

Was war deine Motivation für dieses Event ?
In unserer Bodensee-Region und drumherum hat es bisher im ganzen Südwesten Deutschlands noch keinen größeren Event gegeben. Das wollten wir gemeinsam ändern. Persönlich reizte mich die Aufgabe, gemeinsam im Team was „Großes“ auf die Beine zu stellen.

Welche Aufgabe hast du in der Orga?
Ich bin hauptsächlich für die Technik zuständig. Da ist als allererstes die Homepage zu nennen, die ich programmiere und mit Inhalten fülle. Ausserdem kümmere ich mich um Dinge wie das Hosting, e-mail-Konten, Verteilerlisten und auch Twitter. Aktuell bin ich dabei, den Online-Shop aufzusetzen.

Wie viel Zeit nimmt deine Arbeit in Anspruch?
Das schwankt. Es ist aber in der Regel immer eine zweistellige Zahl Stunden pro Woche, die für meine technischen Aufgaben, aber auch für die ganze Abstimmung innerhalb des Orga-Teams draufgehen. Da sind aber Repräsentationsaufgaben wie z.B. auf (Mega-)Events samt An- und Abreise noch nicht mitgerechnet.

Was wünschst du dir?
Ich wünsche mir letzendlich einfach einen schönen Event, der vielen in guter Erinnerung bleibt und der möglichst reibungsfrei verläuft (obwohl ich da durchaus auch Realist bin). Ausserdem fände ich es toll, wenn wir bei den Dingen, die sicherlich schiefgehen werden, auf ein gewisses Maß an Toleranz und Verständnis treffen würden. Dann hätte sich die ganze Arbeit gelohnt.

Tina (sTinSche)

Tina (s'TinSche)
Tina (s’TinSche)

Wie lange cachst du?

Seit dem Jahreswechsel  2012/2013

Vorlieben beim Cachen?

T5-Klettercaches und alle Caches denen man anmerkt, dass viel Herzblut drinsteckt.

Was war deine Motivation für dieses Event ?

Der Geocaching-Community etwas zurückzugeben und ein Mega in meine Heimatregion zu holen.

Welche Aufgabe hast du in der Orga?

Meine Hauptaufgabe ist Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Zudem Protokollführung bei unseren Sitzungen und was sonst noch so anfällt.

Wie viel Zeit nimmt deine Arbeit in Anspruch?

Mal mehr, mal weniger, aber ein paar Stunden pro Woche sind es schon.

Was wünschst du dir?

Dass wir alle unser schönes Hobby noch lange und mit viel Freude betreiben können und dass das Project Let’s Zeppelin 2017 ein großartiges Event wird, an das alle Teilnehmer noch lange zurückdenken.

Wir vom Orga-Team setzen alle Hebel in Bewegung, damit wir alle am 19. August 2017 einen unvergesslichen Tag erleben können. Doch der Erfolg eines Events steht und fällt mit seinen Teilnehmern. Deshalb meine Bitte an alle Event-Besucher: Bringt jede Menge guter Laune mit und lasst uns gemeinsam einen wunderbaren Tag erleben.

Karin (The Dartmoor Pixies)

Karin (The Dartmoor Pixies)
Karin (The Dartmoor Pixies)

Wie lange cachst du?

Seit 2008

Vorlieben beim Cachen?

Interessante Multis mit phantasievollen, kniffligen Stationen

Was war deine Motivation für dieses Event ?

Als ich von diesem Event gehört habe, war mir klar, da möchte ich als Helfer dabei sein; daraus wurde mehr und jetzt bin ich Mitglied der Orga.

Welche Aufgabe hast du in der Orga?

Organisation des Programms, Kinderprogramms und der Tombola.

Wie viel Zeit nimmt deine Arbeit in Anspruch?

Einige Stunden pro Woche, aber ich sehe es nicht als Arbeit.

Was wünschst du dir?

Dass das Event ein Erfolg wird und wir viele Geocacher und ihre Familien erfreuen können.

Möchtest du noch etwas sagen?

Für mich ist Geocaching das beste Hobby der Welt.

Caroline (The Dartmoor Pixies)

Caroline (The Dartmoor Pixies)
Caroline (The Dartmoor Pixies)

Wie lange cachst du?

Seit 2008

Vorlieben beim Cachen?

Schöne Tradi-Runden mit abwechslungsreichen Verstecken. Alte virtuelle Caches. Nachtcaches mit Gruselfaktor.

Was war deine Motivation für dieses Event ?

Ein Mega in der Homezone mitzugestalten ist genug Motivation.

Welche Aufgabe hast du in der Orga?

Schwerpunkte sind Kinderprogramm und Rahmenprogramm.

Wie viel Zeit nimmt deine Arbeit in Anspruch?

Einige Stunden in der Woche.

Was wünschst du dir?

Dass das Event viele Cacher in unsere schöne Region lockt und wir am Ende einfach sagen können. „Schön war’s“.

Möchtest du noch etwas mitteilen?

Das beste Hobby der Welt, für einen Tag zum Megahobby machen.

Gero (woge63)

Gero (woge63)
Gero (woge63)

Wie lange cachst du?

Mit dem Cachen habe ich im Sommer 2013 angefangen, da war ich mit einem Kameraden unterwegs der mir die ersten Schritte des Cachens beigebracht hat.

Vorlieben beim Cachen?

Meine Vorlieben beim Cachen sind eher die Caches die etwas ausgefallener sind. Ich lebe inzwischen nach dem Motto, lieber Klasse statt Masse. Auch alles was mit T5 zu tun hat besuche ich sehr gerne.

Was war deine Motivation für dieses Event ?

Meine Motivation für dieses Event war, dass wir für die Cacher ein einmaliges Event, in einer tollen Lokation mit einem tollen Motto hier in Friedrichshafen bzw. am Bodensee organisieren möchten.

Welche Aufgabe hast du in der Orga?

Zu meiner vorrangigen Aufgabe in der Orga gehört die Helferorganisation während des Events, sowie alles was mit der dazu benötigten Infrastruktur zu tun hat. Natürlich unterstütze ich die Orga auch in allen anderen Aufgaben.

Wie viel Zeit nimmt deine Arbeit in Anspruch?

Es ist ja noch fast ein Jahr Zeit bis zum Event, daher ist die Arbeitsbelastung noch überschaubar. Aber ich denke das wird sich in den nächsten Monaten garantiert noch ändern, aber es macht sehr viel Spass ein solches Event gemeinsam mit dem Team vorzubereiten.

Was wünschst du dir?

Als Cacher wünsche ich mir, noch viele interessante und aufregende Abenteuer in unseren gemeinsamen Hobby. Als Mitglied der Orga wünsche ich uns allen gemeinsam ein interessantes und abwechslungsreiches Event im August 2017.

Lea (Burgfräuleinchen)

Lea (Burgfräuleinchen)
Lea (Burgfräuleinchen)

Wie lange cachst du?

seit Juli 2013, mit eigenem Cachernamen seit 2016

Vorlieben beim Cachen?

Keine – ich freue mich über jeden Fund.

Welche Aufgabe hast du in der Orga?

Ich teste das Kinderprogramm.

Wie viel Zeit nimmt deine Arbeit in Anspruch?

Hmm, wenn ich spiele bekommt mich keiner so schnell weg!!

Was wünschst du dir?

Zeppelin fliegen.

Claudi

Claudi
Claudi

Wie lange cachst du?

seit Juli 2013

Vorlieben beim Cachen?

Lost Places und T5.

Was war deine Motivation für dieses Event ?

Mein Mann (oneirod75) er ist der Kopf dieser Sache und somit unterstütze ich ihn in vielen Dingen.

Welche Aufgabe hast du in der Orga?

Ich werde für den Shop zuständig sein, so bald dieser eröffnen ist und unterstütze meinen Mann in möglichst vielen Dingen.

Wie viel Zeit nimmt deine Arbeit in Anspruch?

Zeit? Wenn man es gerne macht, ist Zeit ein relativer Begriff.

Was wünschst du dir?

Ein tolles Event 2017 und einige neue interessante Caches.

Eigene Gedanken?

„Glück ab“, wir schaffen das.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*